Brandstiftung war die Ursache eines Feuers in Achmer am Freitag. Das hat die Polizei am Sonntag mitgeteilt.

Im Ortsteil Achmer brannte es am Freitagabend gegen 18:45 Uhr in der Schulstraße. In einem großzügigen Innenhof, umrahmt von Mehrfamilienhäusern, brannte nach Angaben der Polizei eine größere Tanne. Eine Anwohnerin habe die Flammen bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Gleichzeitig unternahmen andere Anwohner erste Löschversuche und konnten das Feuer so eindämmen. Es wurde durch die Feuerwehr Achmer gänzlich abgelöscht. 

Die Polizei hat Ermittlungen zu einer vorsätzlichen Straftat aufgenommen, da nach ihren Angaben “unter der Tanne eindeutige Spuren eines Brandbeschleunigers festzustellen waren”. Die Beamten stellten einen Spurenträger sicher. 

Wer Hinweise zu dem Brand oder verdächtigen Personen geben kann, wird gebeten, sich  unter der Rufnummer 05461/915300 bei der Polizei in Bramsche zu melden.

Text: Heiner Beinke / Bramscher Nachrichten
Link zum Originalartikel

Achmer, 10.01.2020 18:46 Uhr: brennt eine Tanne; “Schulstraße”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.