Gegen 16:00 Uhr hatten Passanten gesehen, wie eine Person in den Mittellandkanal gefallen war. Daraufhin wurden die Tauchgruppen Bramsche und Alfhausen sowie die OF Engter zur Unterstützung der Polizei und Rettungsdienst alarmiert. Die Frau hatte sich selber ans Ufer gerettet. Da lange Zeit nicht klar war, ob auch Kinder bei der Person waren, sollten alle Kräfte anfahren. Nach kurzer Zeit der Suche könnte Entwarnung gegeben werden. Die Kinder waren bei den Großeltern.

Text: Wilfried Menke

Engter, 05.01.2020, 15:56 Uhr: Person in Mittellandkanal gesprungen; unklar ob weitere Personen/Kinder im Wasser

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.