Zu einem Fahrzeugbrand sind am Morgen die Brandschützer aus Bramsche ausgerückt. Vor Ort stand ein PKW in Vollbrand. Durch die Nähe zu einem Wohnhaus, platze durch die Hitzeentwicklung eine Glasscheibe. Weiterhin wurde der Fensterrahmen stark beeinflusst. Zu einem Brand im Gebäude kam es nicht.

Unter Atemschutz konnte die Feuerwehr den PKW zuerst mit Wasser, dann mit Schaum, ablöschen. Die Hemker Straße wurde für die Dauer des Einsatzes gesperrt.

Zusätzlich Informationen: Bramscher Nachrichten

Foto: Jens Hallmann
Bramsche, 06.01.2020 10:07 Uhr: brennt PKW nah am Haus; “Hemker Straße”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.