Engter, 06.01.2019 22:15 Uhr: Wohnungsbrand; “Am Ungelbach”

Am Sonntagabend um 22:15 wurden die Ortsfeuerwehren Engter und Bramsche-Mitte der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Bramsche zu einem Wohnungsbrand in die Straße Am Ungelbach in Engter alarmiert. Die Bewohner sollten laut Meldung das Haus bereits verlassen haben.

Einsatzkräfte konnte das Feuer schnell unter Kontrolle bringen.

Die ersten Einsatzkräfte konnten das Feuer im rückwärtig gelegenen Teil Hauses im Wohnzimmer schnell löschen, der Sachschaden dürfte dennoch beträchtlich sein, da sich der Brandrauch in weiten Teilen des Hauses ausdehnte. Die ersten vorgehenden Feuerwehrkräfte beförderten einen brennenden Schrank und die Reste eines Tannenbaumesaus dem Wohnzimmer.

Das betroffene Haus wurde von außen belüftet.

Die genaue Brandursache steht noch nicht fest. Als Brandursache kann nach ersten Einschätzungen von Polizei und Feuerwehr der Brand des Tannenbaumes nicht ausgeschlossen werden.

Eins Schwerstbrandverletzte Frau wurde mit dem Rettungswagen zunächst in ein Osnabrücker Krankenhaus transportiert, ein Mann wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung sicherheitshalber ebenfalls vom Rettungsdienst zur Untersuchung in ein Osnabrücker Krankenhaus eingeliefert.

Text und Fotos: Henning Stricker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.